Das Licht hängt genauso über der Bar, wie draußen über der Straße. Es ist quasi nichts los. Die Barkeeperin wäscht Gläser und ist irgendwo in Gedanken.

Links in der Ecke vor dem Schaufenster sitzt eine Person an einem großen runden Tisch, dreht mit der einen Hand ihr Bier auf dem Deckel, hält in der anderen ihr Handy, sieht kurz auf und grüßt dich mit einem Blick.

Der restliche Laden ist leer: die lange Bank vor dem anderen Schaufenster rechts, die kleineren Tische im hinteren Teil.